Strike a Pose! Gal Gadot, Cara Delevingne, oder: Hilfe, die Models schauspielern?

Model und Schauspielerin: Gal Gadot und Cara Delevingne unterlaufen die Klischees der Filmkritik, die das natürlich nicht sieht.

hören/sehen/lesen 2013 – meine top 9

Wie schon 2011 und 2012, meine Jahresabschlussbestenliste: Es handelt sich um die Top 9 derjenigen kulturindustriellen Produkte, die ich gekauft und auch (schon) gehört/gesehen/gelesen habe. Es ist weder eine Wunschliste, noch eine Aussage über die besten Dinge 'überhaupt'. Irgendwie fehlen wieder Filme auf der Liste (was aber an meiner retromanen DVD-Kaufpolitik liegen dürfte ...) Außerdem... Weiterlesen →

hören/sehen/lesen 2012 – meine top 9

Wieder kurz vor Weihnachten, wieder kurz vor Jahresende. Wie im letzten Jahr versuche ich mich an einer kleinen Liste. Auch diesmal ist es keine Wunschliste. Auch diesmal sind auf der Liste nur Dinge, die ich schon habe, mir also nicht mehr zu wünschen brauche. Wie im letzten Jahr ist damit schon das erste Auswahlkriterium benannt:... Weiterlesen →

alice in her party dress: resident evil 5

Mein Name ist Alice. Ich habe für die Umbrella Corporation gearbeitet. Ich war Sicherheitschefin eines unterirdischen Laborkomplexes namens The Hive. Ich bin dafür verantwortlich, dass Dr. Luks seinen ersten 3D-Film im Kino gesehen hat, dass er ein halbes Dutzend Herzstillstände hatte und nun davon überzeugt ist, dass diese 3D-Technik wohl nicht mehr aus dem Kino... Weiterlesen →

resident evil lieben lernen

Endlich versteht mich jemand. Das kommt nicht oft vor, zumal dann nicht, wenn es um meine Liebe zu Resident Evil (den Filmen!) geht, der ich immerhin den allerersten Beitrag zur Eröffnung dieses Blogs gewidmet habe. Nun ist es aber doch passiert. Daniel Sander hat im aktuellen KulturSPIEGEL (9/2012) in einem hinreißenden Artikel mit dem Titel... Weiterlesen →

Zwei Sexszenen: Roeg/Christie/Sutherland vs. Annaud/Vargas/Slater

Wenige Dinge geben deutlicher Auskunft über die Qualität eines Films - vor allem Regie, Kamera und Schauspiel - als Sexszenen. Sexszenen sind eben nicht nur Sexszenen, nicht nur Abbildung und Darstellung sexueller Handlungen im Medium des Films. Vielmehr transportieren sie filmästhetische, kulturelle und (geschlechter-)politische Vorstellungen. Zwei Beispiele; bei  beiden handelt es sich um sehr berühmte,... Weiterlesen →

Snow White & the Huntsman – arme Kristen Stewart

Hier noch eben schnell ein kleiner Blitzblog, fast just in time. Gerade geht ein schöner Kinoabend zu Ende. Dass der Abend schön war, lag an Popcorn und Cola (Suchtbefriedigung macht immer ein wenig glücklich) und der amüsanten Begleitung. Am Film - Snow White & the Huntsman - lag es nur bedingt. Ein Meisterwerk hatte niemand... Weiterlesen →

Familienmonotonie und die Poesie der Stille: The Walking Dead (season 1)

Zombiefilme gibt es viele, Zomiefernsehserien eher nicht. Diese Lücke schließt seit 2010 und für noch nicht absehbare Zeit The Walking Dead. Dadurch dürfen nun endlich zwei zwischen Mainstream und Nerdtum pendelnde Szenen zueinanderfinden: die altehrwürdigen, ruhmreichen Horrorfreaks (oder geeks?) und die noch junge Spezies der Serienjunkies, die mit und nach den Sopranos das Licht der... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑